LOADING...

Leistungen für Unternehmen

unternehmen

Unsere Steuerberatungsleistungen für Ihr Unternehmen

  • Jahresabschluss
  • Finanzbuchhaltung online
  • Lohnbuchhaltung online
  • Steuerberatung
  • Umsatzsteuer
  • Betriebsprüfung

Digitale Zusammenarbeit

Austausch Ihrer Buchhaltungsdaten und –belege auf elektronischem Weg. Die Zukunft ist jetzt. Digitaler Datentransfer mit Unternehmen online

Mit Unternehmen online (DATEV) tauschen Sie Daten und Belege elektronisch mit unserer Kanzlei aus. Aktuelle Buchführungsergebnisse und Auswertungen machen die Steuerung Ihres Unternehmens einfacher, sicherer und schneller – etwa beim Forderungsmanagement.

Wie funktioniert Unternehmen online?

Belege werden wahlweise von uns oder bei Ihnen gescannt und anschließend per Knopfdruck ins DATEV-Rechenzentrum übermittelt. Dort erfolgt die automatische Digitalisierung und Bereitstellung zur Verbuchung. Die Originale verbleiben in Ihrem Haus.

Maßgeschneiderte Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen

Den Funktionsumfang Ihrer Finanzbuchhaltung richten wir individuell nach Ihren Wünschen ein: Das Abrufen von Unternehmenszahlen, das Erfassen von Arbeitnehmerdaten, das Führen von Geschäftsbüchern oder die Abwicklung von Zahlungen. 

Ihre Vorteile:

Buchhaltungskenntnisse sind nicht erforderlich

Für die Übermittlung Ihrer Papierbelege und elektronischen Belege sind keine Buchhaltungskenntnisse von Nöten. Die Eingliederung des Übertragungsprozesses gelingt regelmäßig problemlos.

Einfache Bezahlung fälliger Rechnungen dank aktueller OPOS-Liste

Dank Ihrer nunmehr aktuellen OPOS-Liste können wir Ihnen ergänzend zur Finanzbuchhaltung Zahlungsvorschläge machen. Das spart Ihre wertvolle Zeit.

Ihre Auswertungen: jederzeit abrufbar und tagesaktuell

Die Zeiten des Blätterns sind vorbei. Wenn Sie Auswertungen oder Belege suchen, finden Sie das Gewünschte in Sekunden auf Ihrem Bildschirm, Smartphone oder Tablet. Die Ablage erfolgt sicher und unter Wahrung einer 10-jährigen Aufbewahrungsfrist.

Bitte wenden Sie sich an uns und lassen Sie uns gemeinsam eine moderne digitale Lösung für Ihre Unternehmen entwickeln.


SimonNews

Mit „üblichen Gelegenheitsgeschenken” die vorweggenommene Erbfolge gestalten?

Aktuelle Steuernews

Im Rahmen der Erstellung von Erbschafsteuererklärungen begegnet uns regelmäßig die Frage, ob lebzeitige Zuwendungen des Erblassers als Vorschenkungen zu qualifizieren sind, die mitunter zu einer deutlichen Erhöhung der Erbschaftsteuer führen. Abzugrenzen hiervon sind sogenannte ´übliche Gelegenheitsgeschenke`, die das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz unter bestimmten Voraussetzungen von der Schenkung- bzw. Erbschaftsteuer befreit. 

Weiterlesen

DATE: Okt 15, 2020
AUTHOR: admin