LOADING...

Digitale Zusammenarbeit mit uns: Austausch Ihrer Buchhaltungsdaten und -belege auf elektronischem Weg

Die Frage danach, was sich Unternehmer von ihrem Steuerberater wünschen, wird regelmäßig damit beantwortet, dass der Berater frühzeitig Fehlentwicklungen erkennt und von sich aus aktiv wird. Digitalisierung und Automatisierung bieten nun (endlich) vielfältige Möglichkeiten, diese Erwartungen zu erfüllen.

So gehört die Überlassung von Papierbelegen zur Bearbeitung mehr und mehr der Vergangenheit an. Belege können etwa elektronisch ausgelesen, Bankdaten digital erfasst werden. Das vermeidet durch manuelle Erfassung verursachte Fehler und macht eine zeitnahe Bearbeitung möglich.

Neben der Zeitersparnis für Unternehmer und Steuerberater schaffen Digitalisierung und Automatisierung insbesondere die Voraussetzungen für ein tägliches oder wöchentliches Bearbeiten des Rechnungswesens. Die Möglichkeit, Unternehmen fortan fast in Echtzeit zu informieren, erzeugt selbstverständlich eine deutlich höhere Qualität des Controllings.

Außerdem können Leistungsbereiche an den Kern der Leistung (Buchhaltung, Lohnabrechnung) angedockt werden, nämlich

  • von der Buchhaltung zum professionellen Rechnungswesen (inklusive Zahlungsvorschlägen, Mahnwesen, Kostenrechnung, Soll-Ist-Vergleichen etc.) und
  • von der Lohnabrechnung zum professionellen Personalmanagement (inklusive Arbeitszeitmodellen, Urlaubsverwaltung, Lohnoptimierung, Unterstützung beim Recruiting etc.).

Fundierte Grundlagen jedoch, zeitgerecht und passend für das Unternehmen aufbereitet, vermögen die Qualität der Entscheidungen signifikant zu verbessern. Ein zeitnah verfügbares Controlling leistet also einen Beitrag zur Sicherung des Unternehmenserfolgs.

Digitaler Datentransfer mit Unternehmen online

Mit Unternehmen online (DATEV) tauschen Sie Daten und Belege elektronisch mit unserer Kanzlei aus. Aktuelle Buchführungsergebnisse und Auswertungen machen die Steuerung Ihres Unternehmens einfacher, sicherer und schneller – etwa beim Forderungsmanagement.

Belege werden künftig bei Ihnen gescannt und anschließend per Knopfdruck ins DATEV-Rechenzentrum übermittelt. Dort erfolgt die automatische Digitalisierung und Bereitstellung zur Verbuchung. Ihre Auswertungen: jederzeit abrufbar und tagesaktuell.

Die Belege stehen Ihnen und uns sofort online zur Verfügung und sind sicher in der DATEV-Cloud gespeichert. Die Originale verbleiben in Ihrem Unternehmen. Der monatliche `Pendelordner` und das lästige Suchen von Belegen entfallen.

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet haben Sie jederzeit sicheren Zugriff auf die im Rechenzentrum für Sie bereitgestellten Informationen – wenn gewünscht, tagesaktuell.

Maßgeschneiderte Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen

Den Funktionsumfang Ihrer Finanzbuchhaltung richten wir individuell nach Ihren Wünschen ein: Das Abrufen von Unternehmenszahlen, das Erfassen von Arbeitnehmerdaten, das Führen von Geschäftsbüchern oder die Abwicklung von Zahlungen.

Bitte sprechen Sie uns jederzeit gerne an, wenn Sie die Möglichkeit einer digitalen Zusammenarbeit mit uns erörtern wollen.


DATE: Mai 22, 2018
AUTHOR: admin
Aktuelle Steuernews