LOADING...

Der Besondere Tipp für Dezember 2013

Drei schöne Weihnachtsmärkte in Rhein-Main

 

Frankfurter Weihnachtsmarkt

In der Adventszeit wird der Römerberg wieder in ein Weihnachtswunderland verwandelt. Der traditionsreiche Markt zählt mit rund drei Millionen Besuchern und ca. 200 Ständen zu den größten und schönsten in ganz Deutschland.

26. November bis 23. Dezember
Montag bis Samstag 10 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 21 Uhr.

 

Sachsenhäuser Weihnachtsmarkt am Goetheturm

Am Rande des Frankfurter Stadtwaldes steht der 43 Meter hohe Goetheturm. Zur Weihnachtszeit findet hier der kleine, aber feine Sachsenhäuser Weihnachtsmarkt statt. Die weihnachtlich geschmückten Stände kann man fast an zwei Händen abzählen und trotzdem muss man auf nichts verzichten, was einen gemütlichen Weihnachtsmarktbummel ausmacht. Wer es also persönlich und überschaubar mag, ist hier genau richtig.

29. November bis 22. Dezember
täglich von 16 bis 23 Uhr

 

Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden

Der Sternschnuppenmarkt findet vor der historischen Kulisse des Schlosses und des Rathauses auf dem Marktplatz statt. Durch vier große beleuchtete Tore geht’s  in die faszinierende Welt des Marktes mit seinem knapp 30 Meter hohen Weihnachtsbaum, der mit 1.000 blau-goldenen Schleifen und 3.000 Birnen geschmückt ist.

27. November bis 23. Dezember
Montag bis Donnerstag von 10.30 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag von 10.30 bis 21.30 Uhr, Sonntag von 12 bis 21 Uhr.


DATE: Nov 26, 2013
AUTHOR: admin
Allgemein